Die Noriker eignen sich auch für die Holzbringung sehr gut. Die Holzbringung mit Pferden kann bei Durchforstungen und kurzen Transportwegen eine interessante Alternative zur maschinellen Ernte sein. Das Pferd braucht wenig Platz und arbeitet bodenschonend. Es müssen daher keine Rückegassen für Traktor, Seilbahn oder Harvester angelegt werden und man kann so die unproduktiven Flächen im Wald minimieren.

Mittlerweile lassen sich auch in der Steiermark Fördergelder für die Holzbringung mit Pferden lukrieren.

IMG_2440 IMG_2588HolzrückenHolzrücken2

Bei Interesse können Sie mich gerne kontaktieren!